Zwei Kämpfe für die Hofer Ringer am Wochenende

ASV Hof empfängt ASV Neumarkt

Am kommenden Samstag um 19:30 Uhr tritt der Tabellenletzte der Bayernliga Nord, der ASV Neumarkt, in der Hofer Jahnhalle gegen den ASV Hof an.
Yakup Bozkurt ASV Hof
Konnte am vergangenen Wochenende einen Schultersieg feiern und gilt in der 57 kg-Klasse als gesetzt: Yakup Bozkurt vom ASV Hof (rotes Trikot), (Foto: Jochen Bake).
Die Gäste aus Neumarkt konnten bislang nur einen Mannschaftssieg einfahren, rangieren deshalb auch auf dem letzten Tabellenplatz. Dennoch sind die Neumarkter Ringer nicht zu unterschätzen. Trainer Fabian Rudert: „Der Blick auf die Tabelle täuscht. Neumarkt ist stärker als es auf dem Papier aussieht. Wir dürfen unsere Gäste nicht unterschätzen und müssen alles geben, um beide Punkte in Hof zu belassen.“
Am Montag, dem 1.11 müssen die ASV-Ringer um 16:00 Uhr in Schonungen den Vorrundenkampf nachholen. Die Hofer sind einem Wunsch des RSV Schonungen gefolgt und haben dieser Kampfverlegung zugestimmt. Wie das ASV-Team in den beiden anstehenden Kämpfen aufstellen wird, ist noch unklar. Mannschaftsbetreuer Willi Popp: „Zwei Kämpfe innerhalb von drei Tagen zu bestreiten, geht nicht spurlos an den Sportlern vorbei. Deshalb sind clevere Aufstellungen gefragt.“

Folgende Athleten stehen dem ASV Hof für beide Kämpfe zur Verfügung: Manuel Albert, Muhammed Ali Bayramoglu, Yakup Bozkurt, Samuel Braun, Lukas Fleischer, Maximilian Fleischer, Yannick Geipel, Benjamin Giegold, Orlando Gutmann, Kilian Käppel, Denis Kark, Erik Kark, Marcel Kastner, Felix Marek, Raphael Mölinger, Luca Montanaro, Marius Müller, Adlan Musaev, Max Osterhoff, Alexander Puchta, Jan Ritter, Elyesa Satar, Aaron Schimmel, Süleyman Yildirim, Kevin Zeh, Marco Zeh, Philip Zeh.

Folgendes muss beim Besuch in der Jahnhalle beachtet werden
Beim Besuch der Jahnhalle am Samstagabend sind folgende Punkte zu beachten:

• Keine Zuschauerbeschränkung
• Maskenpflicht (FFP2- oder OP-Maske) während der ganzen Zeit, auch am Platz
• 3G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene, Getestete (Kontrolle vor dem Eingang)
• Keine Testungen vor Ort

Aufgrund der Baustelle an der unteren Brücke der Jahnstraße ist nicht nur die Erreichbarkeit der Jahnhalle schwierig, sondern vor allem die Parkplatzsituation sehr angespannt. Wir empfehlen in der Fröbelstraße, der oberen Jahnstraße sowie in der Ernst-Reuter-Straße zu parken und für den Hinweg genügend Zeit einzuplanen.
close

Herzlich Willkommen beim Newsletter des ASV Hof!

Trag dich ein, damit du immer die aktuellsten Informationen zum ASV Hof erhältst.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.