Zum Saisonfinale in der Saaletalhalle in Oberkotzau

ASV Hof empfängt RSV Schonungen 

Der Tabellenletzte RSV Schonungen, der am vergangenen Wochenende überraschend den AC Penzberg zu Hause besiegen konnte gastiert zum letzten Kampf in der diesjährigen Oberligasaison beim ASV Hof. Dieser Kampf findet am Samstag um 19:30 Uhr in der Saaletalhalle in Oberkotzau statt, da die Jahnhalle zu diesem Zeitpunkt belegt ist. 

Die Schonunger Ringer haben eine unglückliche Serie hinter sich. „Wenn dort alles normal gelaufen wäre, könnten die RSVler einen mittleren Tabellenplatz belegen. Sie haben eine gute Mannschaft mit vielen eigenen Talenten. Ich glaube nicht an einen Spaziergang, sondern ich rechne mit einem Mannschaftskampf auf Augenhöhe“, fasst Trainer Ricco Zeh die Situation zusammen. 

Die Staffel des ASV Hof wird nahezu in Bestbesetzung antreten können und will alles tun, um diese Serie ohne Niederlage auf heimischer Matte zu beenden. Betreuer Willi Popp: „Wir haben eine tolle Serie hinter uns gebracht, die wir in Oberkotzau mit einem Sieg beenden wollen. Keiner hätte gedacht, dass wir am Ende der Serie auf dem dritten oder vierten Platz stehen. Darauf können wir stolz sein“. 

zum Pressebericht PM 69 – Vorschau Schonungen