Röthenbach zu stark

 ASV Hof II unterliegt 10:21

In ihrem letzten Saisonkampf unterlagen die ASV-Reserve-Ringer dem starken ASC Röthenbach etwas zu hoch mit 10:21. Die Hofer belegen damit in der Frankeliga B den vorletzten Platz. Mannschaftsführer Maximilian Fleischer. der selbst immer wieder in die erste Mannschaft nachrücken musste, ist dennoch nicht unzufrieden: „Auf Grund der vielen Verletzungen in der ersten Mannschaft mussten wir im Laufe der Serie immer wieder umstellen. Insgesamt wäre eine Platzierung ein oder zwei Tabellenplätze weiter oben drin gewesen“.

zur Pressemitteilung PM 65 – Hof II – Röthenbach