Favorit zu stark für Hofer Reserve

ASV Hof II unterliegt mit 14:18

Der ASC Bindlach wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte gegen den ASV Hof II mit 18:14. Allerdings zeigten die ASVler sehr gute Kämpfe und begeisterten die rund 100 Zuschauer. Besonders zu erwähnen sind die Einzelsiege von Alexander Puchta, Fabian Rottmann und Maximilian Fleischer. Vizepräsident Gerhard Vogel: „Die Hofer Reserve zog sich erwartungsgemäß gut aus der Affäre. Letztendlich fehlte aber das letzte Quentchen Glück.“

zu Pressemitteilung Hof II – Bindlach II

close

Herzlich Willkommen beim Newsletter des ASV Hof!

Trag dich ein, damit du immer die aktuellsten Informationen zum ASV Hof erhältst.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.