Ringer-Urgestein des ASV Hof feiert Geburtstag

Heinz Gebhardt wird 80

Der Ehrenvorsitzende des ASV Hof, Heinz Gebhardt, feiert heute seinen 80. Geburtstag. Gebhardt begann bereits als Kind mit dem Ringen beim ASV Hof und wurde erst vor kurzem bei der Jahreshauptversammlung für 70 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt.

In den 1960er Jahren konnte er sich mehrfach den Titel eines Bayerischen Meisters sichern. Darüber hinaus gewann er in dieser Zeit unzählige, auch internationale, Turniere. Im Jahr 1966 konnte sich der ASVler bei den Deutschen Meisterschaften aufs Treppchen kämpfen. Er war viele Jahre Stammringer der ersten Mannschaft und ist dem ASV Hof immer treu geblieben. Nach seiner aktiven Karriere bekleidete Heinz Gebhardt viele Ehrenämter im Verein. Legendär waren die von ihm organisierten Weihnachtsfeiern. Neben vielen Tätigkeiten im ASV Hof war er unter anderem zweiter Vorsitzender, über ein Jahrzehnt Vorsitzender und wurde im Jahr 1995 zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt. Vorsitzender Wolfgang Fleischer: „Auch heute noch nimmt Heinz an den Ausschusssitzungen teil und sich keinen Heimkampf seiner ASV-Ringer entgehen. Wir gratulieren ihm von ganzem Herzen und danken für sein unermüdliches Engagement für das Ringen, vor allem aber für den ASV Hof.“
close

Herzlich Willkommen beim Newsletter des ASV Hof!

Trag dich ein, damit du immer die aktuellsten Informationen zum ASV Hof erhältst.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.