ASV Hof bei Bundesligareserve des SV Joh. Nürnberg

Letzter Auswärtskampf in dieser Saison

Zum letzten Auswärtskampf in dieser Saison fahren die Hofer Ringer am kommenden Wochenende nach Nürnberg. Dort müssen sie gegen die Bundesligareserve des SV Joh. Nürnberg antreten. Sicherlich keine leichte Aufgabe für die Zeh-Schützlinge, zumal die Nürnberger über ein scheinbar unerschöpfliches Potenzial an Punktesammlern verfügen.

Trainer Ricco Zeh: „Die Nürnberger sind schwer auszurechnen, denn sie können jederzeit zwei Bundesligaringer, die am vergangenen Wochenende noch in der ersten Nürnberger Garnitur Bundesligaluft schnupperten in dieser Woche in die Oberligamannschaft stellen. Wir machen uns da nicht verrückt. Wir fahren nach Nürnberg, ringen und sehen was dabei herauskommt“.

zur Pressemitteilung PM 67 – Vorschau Nürnberg