13:19-Niederlage in Untergriesbach

ASV Hof hinterlässt guten Eindruck

Der Oberliganeuling ASV Hof fuhr ersatzgeschwächt zum Favoriten nach Untergriesbach. Trainer Ricco Zeh entschied sich seine „Abkocher“ nicht in der unteren Gewichtsklasse zu bringen, sondern eine Klasse aufrücken zu lassen. Aber auch die etwas schwächere Variante des ASV-Teams zeigte eine ordentliche Leistung und überließ dem Gastgeber nur einen 13:19-Heimerfolg. Vizepräsident Gerhard Vogel war zufrieden: „Untergriesbach war der erwartet starke Gegner und wir hinterließen einen sehr guten Eindruck. Trainer Ricco Zeh ergänzt: „Unser Ziel ist der Klassenerhalt. Darauf arbeiten wir hin. Deshalb habe ich einige meiner Gewichtmacher diese Woche geschont“.

zur Pressemitteilung PM 27 – Untergriesbach – Hof