18. November 2018

Südthüringen zu stark für den ASV Hof II

Im ersten Kampf der Landesliga Nord in dieser Saison musste der ASV Hof II bei der KG Südthüringen antreten. Die KG Südthüringen gilt als Titelfavorit in dieser Liga und konnten eine sehr schlagkräftige Mannschaft stellen. Die ASV-Reserve konnte nicht die volle Mannschaft stellen, da einige Ringer in der ersten Mannschaft aushelfen mussten. Dennoch war Trainer Benjamin Giegold zufrieden: “Die Mannschaft hat hervorragend gekämpft. Gerade unsere jungen Nachwuchsringer haben gezeigt, dass sie in dieser Liga mitringen können”.

Im ersten Kampfabschnitt konnten Yakup Bozkurt und Gregor Herzing ihre Kämpfe auf Schulter gewinnen. Kilian Käppel und Benjamin Giegold verloren unglücklich knapp nach Punkten. Somit ging der erste Kampfabschnitt mit 16:8 an die Gastgeber.

Den zweiten Kampfabschnitt gewannen die Südthüringer mit 18:8. Für den ASV Hof holten Yakup Bozkurt und Benjamin Giegold jeweils einen Schultersieg. Gregor Herzing verlor seinen Kampf lediglich nach Punkten. So stand das Endergebnis des Mannschaftskampf mit 34:16 für den Favoriten fest.

Für die zweite Mannschaft des ASV Hof wartet gleich am kommenden Samstag der nächste Brocken. Das Team muss auswärts bei der Reserve des TSV Burgebrach antreten.

Hof, 12.09.2018

Athletiksportverein Hof
Christiansreuther Str. 3
95032 Hof www.asvhof.de