Sparkassenpokal Jena

Sparkassenpokal Jena 

Beim diesjährigen gut organisierten Pokalturnier, des KSC Motor Jena, konnte sich die Jugend des ASV Hof den dritten Platz in der Mannschaftswertung sichern.

Beim mit 199 Teilnehmern gut besuchten Turnier und vor den Augen des Freistil Bundestrainers, Sven Thiele, konnten sich einige unserer Jugendringer gut in Szene setzen.

Der ASV Hof stellte mit 19 gestarteten Ringern das stärkste Team, hierbei konnten 3 erste, 5 zweite, 1 dritter, 4 vierte, 1 fünfter und drei sechste Plätze errungen werden.

A-Jugend

54 KG 8 Teilnehmer

3. Orlando Gutmann

Ole rang in seinen zweiten A-Jugendturnier sehr konzentriert und lies sich auch durch die teils harte ringweise seiner Kontrahenten nicht irritieren und wurde somit dritter

63 KG 6 Teilnehmer

1. Florian Pohl

Flo zeigte, das in der kommenden Turniersaison mit ihm zu rechnen ist und konnte sich den Turniersieg sichern

6. Paul Schmidke

zeigte gute Ansätze und verlor seinen zweiten Kampf recht unglücklich nach Punkten, im Kampf um Platz 5 mußte er sich gegen den auch in der zweiten Bundesliga eingesetzten Leipziger Wedekind geschlagen geben

B-Jugend

34 KG 2 Teilnehmer

1. Yakup Bozkurt

Yakup zeigte gegen seinen Gegner tolle Aktionen und konnte sich den Turniersieg sichern

42 KG 8 Teilnehmer

5. Manuel Albert

Manu konnte seine technischen Möglichkeiten gegen körperlich stärkere Ringer nicht ganz ausschöpfen und wurde fünfter

7. Marius Müller

Marius erging es ähnlich wie Manuel, er konnte sich als 7. in einen starken Feld platzieren

50 KG 5 Teilnehmer

2. Süleyman Yildirim

Ein starkes Turnier rang Süli, der sich nur den späteren Turniersieger Hamann aus Lugau geschlagen geben mußte

C-Jugend

31 KG 5 Teilnehmer

4. Elyesa Satar

Ein durchaus ansprechendes Turnier rang Elyesa und wurde vierter

38 KG 8 Teilnehmer

1. Luca Bauer

Luca konnte seine Kämpfe technisch überlegen bestreiten und wurden verdienter Turniersieger

42 KG 8 Teilnehmer

7. Jan Konstantin Zakrzewski

8. Kilian Käppel

Beide konnten sich gegen ihre Gegner gut in Szene setzen, leider reichte es nur knapp nicht für eine bessere Platzierung

50 KG 2 Teilnehmer

2. Luca Antonio Montanaro

Luca`s Kampfeswille reichte nicht ganz aus um seinen älteren Gegner zu bezwingen, er zeigte trotzdem das mit ihm zu rechnen ist

D-Jugend

25 KG 6 Teilnehmer

2. Jan Ritter

Jan brachte seine Trainingsleistung auf die Matte, leider mußte er in seiner Gruppe ausschließlich gegen seine Mannschaftskameraden/in antreten

4. Annalena Pohl

Annalena konnte sich als zweite in dieser Gruppe qualifizieren und konnte sich am Ende den 4. Platz sichern

6. Fabian Pilger

Fabian verlor nach tollen Kämpfe recht unglücklich und wurde sechster

29 KG 9 Teilnehmer

2. Nick Hartung

Nick zeigte, das mit ihn durchaus zu rechnen ist, mit tollen Aktionen konnte ersich den Gruppensieg sichern und mußte sich im Finale nach einer Konteraktion geschlagen geben

31 KG 7 Teilnehmer

4. Erik Kark

Erik begann gegen den späteren Turniersieger sehr nervös, konnte sich steigern und wurde vierter

6. Nico Müller

Nico überzeugte durch sein großes Kämpferherz und wurde etwas unglücklich sechster

46 KG 4 Teilnehmern

4. Denis Kark

Denis mußte in seinen Kämpfen stets gegen ältere Ringer antreten und wurde für seine Leistung nicht belohnt

 

Thomas Friedrich

Jugendleitung