Punkteteilung im Kampf um die Tabellenführung

Spitzenkampf in der Ringer-Bayernliga

In der Ringer-Bayernliga gaben sich der Tabellenerste und der Tabellenzweite sich die Ehre. Die Vorzeichen für einen spannenden Kampfabend standen also richtig gut. Der Kampf sollte aber noch interessanter und rassiger werden als er dies versprach. Die Führung wechselte hin und her bis ein Unentschieden zu Buche stand. Die ca. 200 Zuschauer sahen interessante Kämpfe und wurden somit für Ihr Kommen belohnt. Für den ASV Hof ist es aufgrund des Kampfverlaufs eher ein Punktverlust als ein Punktgewinn. Aber gut – besser einen Punkt beim Oberligaabsteiger mitnehmen als mit leeren Händen nach Hause kommen. Die Sensation schaffte der junge Fabian Rottmann bei seinem zweiten Bayernligaeinsatz mit einem Schultersieg. Trainer Ricco Zeh belohnte Fabian aufgrund seiner guten Trainingsleistungen mit einem weiteren Einsatz in der ersten Mannschaft. Ricco Zeh: „Fabian hat uns heute einen Punkt geholt“.

zur Pressemitteilung PM 45 – Mietraching-Hof