Novum bei den Ringer-Bezirksmeisterschaften

Einen neuen Weg haben die Vereine des Ringerbezirks Oberfranken beim Ausrichten der Bezirksmeisterschaften eingeschlagen. Die vom Bayerischen Ringer-Verband für beide Stilarten und alle Altersklassen vorgesehenen Wochenenden zur Ausrichtung der Bezirksmeisterschaften waren in den vergangenen Jahren terminlich nicht optimal gelegen. So kamen die Vereinsvertreter bei der letztjährigen Bezirkssitzung überein, das erste Wochenende im Jahr nicht als Ausrichtungstermin zu wählen, da zu diesem Zeitpunkt noch Ferienzeit in Bayern ist. Vielmehr sollen die Meisterschaften in allen Altersklassen und Stilarten an einem Wochenende ausgerichtet werden.
ASV Hof ist Ausrichter
Erster Ausrichter in dieser neuen Durchführungsweise der Bezirksmeisterschaften ist der ASV Hof. Die Verantwortlichen im Verein freuen sich über den Zuschlag. Vizepräsident Sport Gerhard Vogel: „Mit der Turnhalle der Beamtenfachhochschule haben wir trotz der Turnhallennot in Hof eine hervorragend geeignete Wettkampfstätte gefunden“.
„Unser Helferteam wird wie immer einen würdigen Rahmen schaffen und diese Meisterschaften sicherlich gut über die Bühne bringen“, so Vizepräsident Organisation Michael Kemnitzer ergänzend.

zum Pressebericht PM 1- Vorschau auf Bezirksmeisterschaften