Neuzugang in letzter Minute

SV Hof stellt Dirk Walter als Neuzugang vor
Kurz vor Saisonstart präsentiert der ASV Hof noch einen Neuzugang. Dirk Walter wechselt vom RV Rhön-Armenhof zum ASV Hof. Die Tatsache, dass Dirk Walter seit mehr als zwei Jahren nicht mehr für einen Verein an Mannschaftskämpfen teilgenommen hat, beschert dem Neuzugang eine sofortige Startberechtigung für den ASV Hof. Vizepräsident Gerhard Vogel: „Wir freuen uns, dass Dirk Walter sich entschlossen hat für uns auf die Matte zu gehen. Er wird sicherlich eine Verstärkung für uns sein.“

Beim ASV Hof stimmt es
Dirk Walter, der zu einer Meisterausbildung nach Hof abkommandiert wurde, besuchte vor einigen Monaten erstmals das Training des ASV. „Als ich in Hof angekommen bin, habe ich mir die Trainingszeiten aus dem Internet geholt. Zwei Tage später stand ich auf der Trainingsmatte. Ich wurde sofort herzlich aufgenommen und erkannte, dass es im ASV Hof stimmt“, so der 32-jährige Soldat.

Bauchkribbeln
Die sportliche Leitung des ASV Hof freute sich, denn der mehrfache hessische Meister und Sieger mehrerer internationaler Turniere ist eine Bereicherung für das Training und natürlich würde er auch die Mannschaft verstärken. Also wurden einige Gespräche geführt und der gebürtige Hesse sagte schließlich zu, den ASV Hof bei dem ein oder anderen Kampf zu unterstützen. Dirk Walter: „Ich habe mir das sehr lange und sehr gut überlegt, denn ich habe vor einigen Jahren mehrere Operationen hinter mich bringen müssen und meine Ringerkarriere eigentlich beendet. Aber die gute Stimmung im Team und der vorbildliche Zusammenhalt haben mich motiviert und mich dazu bewogen den ASV Hof zu unterstützen. Also habe ich das Training intensiviert, um fit auf die Matte zu gehen. Ich habe ein gutes Gefühl, wenngleich ich schon ein gewisses Bauchkribbeln habe.“

Ich gehöre jetzt dazu
Der Neuzugang Dirk Walter verstärkt aber den ASV Hof nicht nur auf der Matte, sondern der ausgebildete Trainer unterstützt auch die Trainerriege des ASV. „Ich habe mich bislang meist um die Technik- und Taktikausbildung im Greco gekümmert und werde mein Wissen auch beim ASV Hof einbringen.“ Der Neuzugang Dirk Walter ist der einzige Athlet im 32 Mann starken Hofer Team, der nicht aus der Talentschmiede des ASV Hof stammt. „Also das macht mir gar nichts aus, dass ich der einzige auswärtige Hofer Ringer bin. Im Gegenteil das spricht doch für den ASV Hof. Der Zusammenhalt des gesamten Teams ist einmalig. Da gehöre ich jetzt dazu!“, so der Neuzugang abschließend.
Wolfgang Fleischer
Präsident

dirk_walter

zur Pressemitteilung PM 19 – Neuzugang kurz vor Saisonstart