Nachwuchs mit acht Ringern beim Walter-Behring-Turnier in Nürnberg

ASV Hof belegt vierten Rang
Beim gut organisierten Turnier des SC 04 Nürnberg zeigten sich die Hofer Nachwuchsringer wieder einmal von ihrer besten Seite. Vor allem Luca Bauer lieferte diesmal eine hervorragende Leistung ab und siegte ohne einen einzigen Punkt abzugeben. Emre Kurt und Vladimir Grigorew zeigten mit ihren zweiten Plätzen, dass bei den „schweren Jungs“ in der D-Jugend mit ihnen zu rechnen ist. Janosch Luding sowie Muhammed Ali Bayramoglu standen als dritte auf den Podest. Als sechster konnte Süleyman Yildirim zum guten Mannschaftsergebnis beitragen. Auch bei den ausgeschiedenen Elyesa Satar und Jan Zakrzewski erkannte man sehr gute Ansätze.

zum Pressebericht PM 16 – Walter-Behring-Turnier