9. December 2019

Nachholkampf wurde terminiert

Noch ein Doppelkampfwochenende für den ASV Hof

ASV-Präsident Wolfgang Fleischer ist seit Sonntag mit dem SC04 Nürnberg und dem verantwortlichen Ligenleiter des Bayerischen Ringeverbands in Kontakt, um einen geeigneten Termin für den Nachholkampf zu vereinbaren. Es wurde eine einvernehmliche Lösung gefunden. „Ich habe die telefonische Zusage, dass der Kampf am Freitag, den 29.11.2019 um 20:30 Uhr in der Turnhalle der HföD ausgetragen wird. Nun warte ich noch auf die schriftliche Bestätigung“, so Fleischer.

Damit wird dem ASV Hof ein zweites Doppelkampfwochenende in dieser Saison beschert, denn am 30.11.2019 muss der ASV Hof gegen den TSV Burgebrach auf die Matte. „In dieser Saison lief bislang sehr viel schief. Angefangen von den Terminierungen, über das Verletzungspech, bis hin zu diesem völlig überflüssigen Doppelkampfwochenende“, fass Trainer Fabian Roderer die Situation zusammen.
Mit einem zwinkerndem Auge fügt der ASV-Präsident hinzu: „Hoffentlich kommt ein Kampfrichter zu dieser neu angesetzten Begegnung.“

Wolfgang Fleischer, Präsident