Hoher Heimsieg gegen den TV Traunstein

Einen klaren 30:7-Heimsieg konnte der ASV Hof gegen den TV Traunstein erringen.
Der Ligenleiter hat dieses Ergebnis gar auf 40:0 für den ASV Hof geändert, da
Traunstein nur mit acht Ringern angetreten ist.
Der Hofer Trainer Ricco Zeh war mit seinem Team sehr zufrieden: „Jeder hat alles gegeben. Besonders hervorheben möchte ich aber Andreas Luley und Matthias Hader, die beide sehr gute Kämpfe im Greco abgeliefert haben“.

zur Pressemitteilung  PM 32 – Hof-Traunstein