17. September 2019

Hohe Niederlage zum Saisonauftakt in der Landesliga

Zweite Mannschaft ersatzgeschwächt

Hohe Niederlage zum Saisonauftakt in der Landesliga
Das ASV-Reserveteam kam bei der dritten Mannschaft des SV Joh. Nürnberg mit 43:4 unter die Räder. Der ASV Hof konnte nur eine Rumpfmannschaft auf die Matte schicken. Die einzigen Punkte für den ASV Hof holte das Nachwuchstalent Raphael Mölinger mit einem sehenswerten Kampf in der 57 kg-Klasse im freien Stil. Kevin Zeh, Luca Montanaro, Marco Zeh und Thorsten Geiser unterlagen in Ihren Kämpfen jeweils.
Trainer Maximilian Fleischer wusste im Vorfeld was auf die zweite Mannschaft zukommen wird: „Ich hatte insgesamt sieben urlaubs-, krankheits- oder berufsbedingte Absagen. Ab dem kommenden Wochenende werden wir wieder auf nahezu alle Ringer zurückgreifen können.“

Wolfgang Fleischer, Präsident