Erstklassige Nachwuchsarbeit des ASV Hof

Ringer stellen sich vor und suchen Talente

Die Jugendabteilung des ASV Hof ist für ständige Besuche in Kindergärten und Grundschulen seit langem bekannt. Zu diesen Besuchen haben die ASV-Ringer nicht nur eine kleine Ringermatte im Gepäck, sondern sind gleichermaßen Garant für viel Bewegung und jede Menge Spaß. Je nachdem wo die Ringer sich vorstellen, wird ein entsprechendes Programm abgearbeitet. Einmal ist es ein komplettes Ringertraining, natürlich auf die Anfänger zugeschnitten, ein anderes Mal zeigen einige Jugendliche vom ASV ihr Können oder aber die ausgebildeten Übungsleiter des ASV werden mit Fragen zum Ringen konfrontiert. Egal wie diese Informationsveranstaltungen geplant wurden, eines ist sicher: Interessierte Jungs und Mädels können sich auf der vom ASV bereitgestellten Ringermatte gleich beweisen und einfach mal unter der Aufsicht der Übungsleiter drauf losringen.

Übungsleiter Thomas Friedrich: „Beim Ringen werden die Jugendlichen nicht nur körperlich trainiert, sondern es werden auch in hohem Maß kognitive Fähigkeiten geschult. Darüber hinaus sind z. B. Disziplin oder der Respekt vor dem Gegner Eigenschaften, die ebenfalls vermittelt werden.“

zur Pressemitteilung PM 14 – Nachwuchs