ASV Hof will endlich auswärts punkten

Die Vorrunde in der Bayernliga beendete der ASV Hof mit insgesamt vier Heimsiegen, denen drei Auswärtsniederlagen entgegenstehen, auf dem vierten Platz. Nun sollen zum Rückrundenstart beim TSV Aichach die ersten Auswärtspunkte geholt werden.
Die ASV-Staffel hatte bislang auswärts nur die Mannschaften als Gegner, die derzeit in der Tabelle vor Hof rangieren. Und auch bei den eingefahrenen Niederlagen wurden gute Leistungen gezeigt. Diese guten Leistungen der Ringer, die durch den Derby-Sieg am vergangenen Wochenende zusätzlich motiviert sind, sollen nun dazu beitragen die ersten Auswärtspunkte einzufahren.
Trainer Ricco Zeh sieht hierfür gute Chancen: „Wir haben eine ausgeglichene Mannschaft, die in der Rückrunde nicht unter dem Stilartwechsel leidet. Allerdings darf der TSV Aichach in keinster Weise unterschätzt werden. Die Ringer um Oguz Özdemir sind wesentlich stärker, als es die Tabelle hergibt.“

zur Pressemitteilung  PM 42 – Vorbericht Aichach