ASV Hof muss nach Schonungen

Letzter Kampf in der Vorrunde
Zum letzten Kampf in der Vorrunde muss der ASV Hof am kommenden Wochenende beim Tabellenletzten TSV Schonungen antreten. Die Hofer Ringer waren in den beiden letzten Oberliga-Begegnungen erfolgreich und konnten sich bis auf den vierten Rang in der Oberliga hochkämpfen. Damit scheint von der Papierform her am Wochenende alles klar zu sein, aber Trainer Ricco Zeh warnt: „Der TSV Schonungen hat, sieht man sich die Ergebnisse der Unterfranken genauer an, immer relativ knapp verloren, bzw. sie haben immer recht viele Punkte geholt. Ich denke, dass der TSV nicht immer das notwendige Quäntchen Glück hatte und deshalb am Tabellenende steht.“
zur Pressemitteilung  PM 42 – Vorschau Schonungen-Hof