ASV Hof II unterliegt ersatzgeschwächt mit 28:24

ASV Neumarkt II etwas stärker
Die Reservemannschaft des ASV Hof musste bereits zu Beginn der Serie einen Stammringer an die erste Mannschaft abgeben, was dazu führte, dass die ASVler recht knapp mit 28:24 beim ASV Neumarkt II verloren. Kampfleiter Lippl hatte den Kampf zu jeder Zeit im Griff.

Die Kämpfe im Einzelnen
57 kg (Freistil) unbesetzt (ASV Neumarkt II) – Muhammed Ali Bayramoglu (ASV Hof II) 0 : 4
Diese Gewichtsklasse konnte der ASV Neumarkt nicht besetzten. Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 0 : 4
130 kg (Freistil) unbesetzt (ASV Neumarkt II) – Maximilian Zauzig (ASV Hof II) 0 : 4
Diese Gewichtsklasse konnte der ASV Neumarkt nicht besetzten. Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 0 : 8
61 kg (Greco) Markus Felber (ASV Neumarkt II) – Tobias Gehring (ASV Hof II) 4 : 0
Markus Felber war für den jungen Tobias Gehring einfach eine Nummer zu stark. Trotz heftiger Gegenwehr musste der Hofer eine Schulterniederlage hinnehmen.
Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 4 : 8

98 kg (Greco) Armin Prantl (ASV Neumarkt II) – Marin Grgic (ASV Hof II) 4 : 0
Marin Grgic stand gegen den erfahrenen Armin Prantl im Greco auf verlorenem Posten. Der Neumarkter ließ seine ganze Routiner spielen und schulterte den Hofer.
Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 8 : 8

66 kg (Freistil) Klaus Gansen (ASV Neumarkt II) – Alexander Puchta (ASV Hof II) 0 : 4
Alexander Puchta kämpfte von Anfang an mit sehr viel Überischt und zeigte, dass er sich im Freistil sehr wohl fühlt. Der 18:3-Überlegenheitssieg nach 4:56 Minuten war hochverdient.
Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 8 : 8
86 kg (Freistil) Viktor Reimann (ASV Neumarkt II) – Gregor Herzing (ASV Hof II) 2 : 0
Gregor Herzing zeigte in diesem Freistilkampf, dass er sich in den letzten Monaten gut entwickelt hat. Zwar hatte der deutlich ältere Reimann am Ende mit 10:6 die Nase vorn, aber Herzing mischte gut mit.
Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 10 : 12

75 kg (Greco) Achim Thumshirn (ASV Neumarkt II) – Yannick Geipel (ASV Hof II) 4 : 0
Der hochfavorisierte Achim Thumshirn punktete den Freistilspezialisten Geipel im Greco aus. Zwar wehrte sich der Hofer nach Kräften, konnte aber die 15:0-Niederlage nicht verhindern.
Zwischenstand zur Pause: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 14 : 12
57 kg (Greco) unbesetzt (ASV Neumarkt II) – Muhammed Ali Bayramoglu (ASV Hof II) 0 : 4
Diese Gewichtsklasse konnte der ASV Neumarkt nicht besetzten. Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 14 : 16

130 kg (Greco) unbesetzt (ASV Neumarkt II) – Maximilian Zauzig (ASV Hof II) 0 : 4
Diese Gewichtsklasse konnte der ASV Neumarkt nicht besetzten. Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 14 : 20

61 kg (Freistil) Markus Felber (ASV Neumarkt II) – Tobias Gehring (ASV Hof II) 4 : 0
Auch im Greco konnte Tobias Gehring gegen den Neumarkter Felber nichts ausrichten und musste eine 15:0- Punkteniederlage hinnehmen.

Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 18 : 20

98 kg (Freistil) Maxim Hergert (ASV Neumarkt II) – Daniel Albert (ASV Hof II) 0 : 4
Gut in den Kampf fand Daniel Albert gegen den Neumarkter Hergert. Er drängte seinem Gegner seinen
Kampfstil auf und legte ihn bereits nach 1:15 Minuten auf beide Schultern. Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 18 : 24
66 kg (Greco) Klaus Gansen (ASV Neumarkt II) – Alexander Puchta (ASV Hof II) 4 : 0
Den abwechslungsreichsten Kampf des Abends sahen die rund 60 Zuschauer zwischen Klaus Gansen und Alexnader Puchta. Gehörte die erste Runde dem Neumarkter, so meldete sich der ASVler in Durchgang zwei zurück. Kurz vor dem Ende des Kampfes gelang Gansen ein Schwunggriff vom Stand und der Hofer musste sich geschlagen geben.
Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 22 : 24

86 kg (Greco) Achim Thumshirn (ASV Neumarkt II) – Marin Grgic (ASV Hof II) 2 : 0
Kein Rezept fand Marin Grgic gegen Achim Thumshirn. Der Greco-Spezialist aus Neumarkt sammelte Punkt für Punkt und verließ als 6:1-Punktsieger die Matte.
Zwischenstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 24 : 24

75 kg (Freistil) Sascha Klein (ASV Neumarkt II) – Yannick Geipel (ASV Hof II) 4 : 0
Etwas Pech hatte Yannick Geipel in diesem Kampf. Der Hofer führte mit 3:2 nach Punkten und wollte diesen
Vorsprung nach Hause ringen. Eine Unachtsamkeit war der Grund für die Schulterniederlage Geipels.
Endstand: ASV Neumarkt II – ASV Hof II 28 : 24