13. December 2017

ASV Hof II besiegt AC Lichtenfels II mit 18:29

Das erfolgreiche Team des ASV Hof II: Manuel Albert, Süleyman Yildirim, Muhammed Ali Bayramoglu, Max Osterhoff, Alexander Puchta, Gregor Herzing, Maximilian Fleischer, Benjamin Giegold, Maximilian Zauzig und Marc Wilkerson.

Auswärtserfolg zum Saisonauftakt

Die Oberligareserve des ASV Hof trat am vergangenen Wochenende bei der Bayernligareserve des AC Lichtenfels an und konnte auf fremder Matte einen überzeugenden Sieg erringen.
Die ASVler besetzten jede der 14 Gewichtsklassen, sieben davon mit jugendlichen Nachwuchsringern. Diese Tatsache streicht wieder einmal mehr die Wichtigkeit der Reservemannschaft in der Gruppenoberliga heraus, stellt sie doch eine Scharnierfunktion zwischen dem Nachwuchsbereich und dem Männerbereich dar. Der AC Lichtenfels konnte zwei Gewichtsklassen nicht besetzen und stellte keinen Jugendlichen in seinem Gruppenoberligateam.

Manuel Albert hatte in der 57 kg-Klasse keinen Gegner (ACL-ASV 0:4). Maximilian Zauzig siegte in der 130 kg-Klasse im Freistil gegen Daniel Luptowicz mit 6:5 nach Punkten (0:5). Süleyman Yildirim musste in der 61 kg-Klasse Greco gegen den Bulgaren Mario Mihaylov antreten und verlor entscheidend (4:5). Benjamin Giegold legte Oliver Hofmann in der Klasse 98 kg Greco auf bei Schultern (4:9). Muhammed Ali Bayramoglu punktete den Lichtenfelser Zillig aus (4:13), ehe Alexander Puchta gegen den zweiten Bulgaren im Lichtenfelser Team, Rumen Savchev, chancenlos war (8:13). Gregor Herzing (86 kg Freistil) beendete den ersten Kampfabschnitt mit einem Schultersieg für den ASV Hof (8:17).

Im zweiten Kampfabschnitt hatte Albert wiederum keinen Gegner (8:21). Marc Wilkerson verlor nach einem sehr guten Kampf im Schwergewicht (Greco) nach Punkten (10:21). Süleyman Yildirim unterlag Niklas Zillig in einem spannenden Kampf auf Schulter (14:21). Benjamin Giegold schulterte seinen Gegner auch im freien Stil (14:25). Muhammed Ali Bayramoglu (66 kg Greco) lieferte dann gegen Mario Mihaylov einen großen Kampf und unterlag nur 2:1 nach Punkten (15:25). Maximilian Fleischer machte dann in der Gewichtsklasse 86 kg Greco mit einem klaren Überlegenheitssieg den Gesamtsieg für den ASV Hof perfekt (15:29). Am Ende bekamen die Zuschauer noch einen Leckerbissen zu sehen. Der erst 14jährige Max Osterhoff lieferte dem Bulgaren Rumen Savchev einen tollen Kampf und unterlag nach der vollen Kampfzeit nur nach Punkten (18:29).

Wolfgang Fleischer
Präsident