ASV Hof gewinnt 26:11

Trostberg nicht in Vollbesetzung in Hof

Für den TSV Trostberg ist die Saison anscheinend schon beendet, denn sie reisten mit der 1b-Mannschaft in Hof an. Dennoch sahen die rund 150 Zuschauer attraktive Kämpfe und bejubelten den deutlichen Hofer Mannschaftssieg, der nun den vierten Platz in der Bayernliga sicherte. Mit Rainer Knauer, dem Kampfrichterreferenten des Ringerbezirks Oberfranken, wurde ein souverän leitender Kampfrichter eingeteilt. Trainer Ricco Zeh: „Auch beim letzten Heimkampf gaben alle Ringer ihr Bestes. Eine besonders ansprechende Leistung konnte Fabian Roderer abrufen, der den Routenier Rainer Morasch in der zweiten Runde fast auf beide Schultern legen konnte.“Der hohe Sieg der Hofer Mannschaft ging allemal in Ordnung.

zur Pressemitteilung PM 55 – Hof – Trostberg