26. November 2020

ASV Hof erneut Bayerischer Mannschaftsmeister

PM-04---BMMhintere Reihe von links : Jugendleiter Salih Akbulut, Betreuer Kemal Yildirim, Yakup Bozkurt, Betreuer Lukas Fleischer, Mia Bauer, Trainer
Thomas Friedrich, Cheftrainer Horst Zeh, vordere Reihe von links:Luca Bauer, Ralph Möllinger, Süleyman Yildirim, Manuel Albert, Marius
Müller, Luca Bauer (Foto: Akbulut)

Titelverteidigung erfolgreich

Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend waren die Vereine ASV Hof und TSV
Westendorf die tonangebenden Teams. Der Hofer Erfolgstrainer Horst Zeh schickte wieder zwei starke Teams ins Rennen. Die C-/D-Jugendmannschaft des ASV Hof konnte nach spannenden Kämpfen Bayerischer Mannschaftsmeister werden und den Nachwuchs des SV Joh. Nürnberg auf den zweiten Platz sowie den gastgebenden TSV Westendorf auf den dritten Platz verweisen. Mit diesem Titelgewinn haben sich die ASVler ein weiteres Mal für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert, die am 24.04 und 25.04 im hessischen Arheiligen stattfinden.

A-/B-Jugendmannschaft Bayerischer Vizemeister
Auch die A-/B-Jugendmannschaft des ASV Hof war bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften erfolgreich. Sie unterlagen zwar dem späteren Meister TSV Westendorf deutlich, konnten aber ebenso deutlich den späteren Dritten, den TV Traunstein niederhalten.

Wolfgang Fleischer, Präsident