ASV Hof beim Tabellenführer

Freising ist zu Hause klarer Favorit

Der bisherige Saisonverlauf hat weit mehr gebracht, als nach dem unfreiwilligen Aufstieg in die Oberliga erwartet wurde. Das Ziel Klassenerhalt wurde faktisch schon nach der Vorrunde erreicht und der ASV Hof rangiert sogar auf dem dritten Tabellenplatz. Dennoch fährt das ASV-Team als krasser Außenseiter nach Freising. „Wir haben eine große Verletzungsliste. Die gilt es zu kompensieren. Darüber hinaus sind einige unserer Ringer immer wieder einmal beruflich eingebunden“, erklärt Trainer Ricco Zeh die derzeit dünne Personaldecke  im Kader.

zur Pressemitteilung PM 59 – Vorschau Freising-Hof