13. December 2017

ASV Hof Bayerischer Mannschaftsmeister

Erfolgreicher Ringer-Nachwuchs

Bei der in St. Wolfgang ausgetragenen bayerischen Mannschaftsmeisterschaft der Jugendmannschaften konnte sich der ASV Hof souverän den Titel in der A-/B-Jugend sichern. Das Trainerteam um Horst Zeh konnte bei dieser Meisterschaft auf fünf Ringer, die bereits Oberligaerfahrung haben, zurückgreifen. Hierzu Horst Zeh: „Hier macht sich die konsequente Umsetzung unseres Konzepts, nämlich auch in den Mannschaftskämpfen der Männer auf eigene junge Nachwuchstalente zu zählen, bemerkbar“.
Das homogene Jugendteam zeigte sich in allen Kämpfen hochmotiviert und konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung überzeugen. Die zahlreichen Zuschauer waren von der beeindruckenden Leistung der ASV-Ringer überrascht.

ASV Hof zeigte hervorragende Leistungen
Gleich im ersten Kampf traf der ASV Hof auf den favorisierten SV Johannis 07 Nürnberg. In Fachkreisen sprach man vom vorgezogenen Finale und jeder Zuschauer erwartete einen Kampf auf Biegen und Brechen. Dieser Erwartung blieben die beiden Erzrivalen im Bayerischen Nachwuchsringen in keiner Weise fern. Es entwickelten sich spannende Kämpfe, allerdings setzte sich der ASV Hof mit sieben Einzelsiegen verdient mit 20:12 durch.

Auch im zweiten Kampf überzeugte die Nachwuchsstaffel des ASV Hof. Gegen den Außenseiter und Gastgeber TSV St. Wolfgang siegten die Hofer Ringer verdient mit 28:11.
Seit Jahren zählt auch die Mannschaft des TSV Westendorf mit zum Favoritenkreis, allerdings wusste unsere Mannschaft in diesem Duell vollends zu überzeugen und schickte die Ostallgäuer mit einem deutlichen und beeindruckenden 36:4 Sieg nach Hause.

Der ASV Hof bedankt sich bei folgenden eingesetzten Ringern für die gezeigte Leistung:
Kilian Käppel (3 Einsätze 2 Siege), Luca Bauer (3 Einsätze 2 Siege), Yakup Bozkurt (3 Einsätze 2 Siege), Manuel Albert (3 Einsätze 3 Siege), Kevin Zeh (1 Einsatz), Süleyman Yildirim (1 Einsatz 1 Sieg), Orlando Gutmann (2 Einsätze 2 Siege), Florian Pohl (3 Einsätze 3 Siege), Muhammed Ali Bayramoglu (3 Einsätze 3 Siege), Max Osterhoff (3 Einsätze 3 Siege), Anthony Sanders (3 Einsätze 3 Siege), Marius Müller (kein Einsatz), Marco Zeh (kein Einsatz).

Das erfolgreiche Team des ASV Hof: hintere Reihe: Jugendleiter und Trainer Thomas Friedrich, Trainer Horst Zeh, Marius Müller, Manuel Albert, Kevin Zeh, Orlando Gutmann, Max Osterhoff, mittlere Reihe: Trainer Maximilian Fleischer, Florian Pohl, anthony Sanders, Süelyman Yildirim, Muhammed Ali Bayramoglu, Marco Zeh, Yakup Bozkurt, Betreuer Kemal Yildirim, vordere Reihe: Maskottchen Mia Bauer, Luca Bauer und Kilian Käppel.

Wolfgang Fleischer, Präsident