24. January 2021

Akbulut und Pohl erfolgreich

Die erfolgreichen ASVler: Enes Akbulut, Jugendleiter Salih Akbulut und Florian Pohl (Foto: Akbulut)

ASVler gewinnen Mitteldeutsche Meisterschaft

Die beiden ASV-Ringer Enes Akbulut und Florian Pohl starteten bei der Mitteldeutschen Meisterschaft, die in der Lutherstadt Eisleben stattfand. Insgesamt nahmen knapp 200 Ringer an dieser sehr gut besuchten Meisterschaft teil. Die Hofer Freistilspezialisten zeigten sich von Ihrer besten Seite siegten in Ihren Gewichtklassen.

Enes Akbulut wurde seiner Favoritenrolle in der Gewichtsklasse bis 66 kg der Junioren, die mit sechs Teilnehmern besetzt war, gerecht. Der ASVler gewann alle seine Kämpfe überlegen und ließ sich nach fünf Siegen als Mitteldeutscher Meister feiern.

Florian Pohl stand seinem Vereinskameraden in nichts nach und startete als jüngster Teilnehmer in der mit zehn Ringern besetzten Gewichtsklasse bis 60 kg der Junioren. Nachdem er in seiner Gruppe Poolsieger wurde, konnte er sich auch im Finale nach einem sehr harten Kampf durchsetzen. Pohl konnte somit ebenfalls fünf Siege verbuchen.

Ein Novum am Rande: Der ASV Hof konnte durch die beiden Meistertitel der zwei gestarteten Hofer die Mannschaftswertung gewinnen.

Wolfgang Fleischer
Präsident